Drucken

Aus vergangenen Zeiten - Von Allerheiligen bis Dreikönig. Max Peinkofer und seine Dichterfreunde erzählen. Wer sich für die Bräuche und Sitten früherer Zeiten in unserer Heimat interessiert, stößt mit Sicherheit bald auf die umfangreichen Schriften und Aufzeichnungen von Max Peinkofer. In seinen Veröffentlichungen werden nicht nur Fakten festgehalten, sondern er vermittelt uns auch tiefe Einblicke in die Gefühls- und Lebenswelt früherer Generationen. Die Zeit zwischen Allerheiligen und Dreikönig ist besonders voll von seltsamen Geschehnissen, die durch die langen Nächte und die Phantasie der Kinder und Erwachsenen noch geheimnisvoller wurden. Herbert Dorfmeister ruft in diesem Buch „Max Peinkofer und seine Dichterfreunde erzählen“ dankenswerterweise viele dieser Sitten und Bräuche in Erinnerung und dokumentiert mit diesem Buch die große Bedeutung von Max Peinkofer (1891 – 1963) bis in die heutigen Tage. Ein lesenswertes Buch, nicht nur in der Zeit zwischen Allerheiligen und Dreikönig.